„Hans im Pech“ – Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe

 

„Hans im Pech“ gewinnt auf den Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe auf dem Independents Days 19. Internationalen Filmfestival Karlsruhe. Wir gratulieren der Regisseurin Rena Dumont.

Synopsis

Der mürrische Fabrikarbeiter Hans Himmelreich muss in den Sechziger Jahren hinter den Eisernen Vorhang in die zutiefst kommunistische Tschechoslowakei reisen, um seine Großmutter zu beerdigen. In dem ehemals sudetendeutschen Landstrich trifft er auf Vorurteile und skurrile Überraschungen, findet aber auch unerwartetes Glück.

Regie: Rena Dumont

Kamera: Thomas Bresinsky

Darsteller: Markus Hering, Igor Chmela,

David “Hans im Pech” (Hapless Hans)

Produktion: Neue Horizonte Film:::: und Medienproduktion & Dumont Films

Deutschland 2018 | Länge: 30 Min. | Tschechisch | Deutsch

Kommentare sind geschlossen.